Extreme Toiletten weltweit: Von der teuersten bis zur Nano-Toilette

Schild zur Toilette

Die Toilette – Alltagsgegenstand, Ruheort und Attraktion. Letzteres scheint zunächst verwunderlich, aber tatsächlich lassen sich auf dieser Welt einige, sagen wir mal, extreme Toiletten finden. Ob sie nun auf dem Mont Blanc stehen oder bereits vor mehreren Millionen Jahren von Dinosauriern genutzt wurden, die Liste an Entdeckungen und Ideen rund um das Thema des stillen Örtchens ist schier unendlich und auch teilweise etwas skurril. Und zu jedem Extrem lässt sich auch sein Gegenteil finden. Wir haben sie uns genauer angesehen.

Die größten Toiletten

Toilette groß

Hornberg, Deutschland

Im baden-württembergischen Hornberg steht die wohl größte Toilette der Welt – als Markenzeichen der Bademöbel-Firma Duravit. Sie hat eine satte Höhe von 12 Metern und kann zudem auf dem oberen Schüsselrand als Aussichtsplattform genutzt werden. Bei einem Besuch des Design-Centers, in dessen Fassade die Riesenschüssel eingefasst ist, lässt sich so zwischendurch ein Blick auf den Schwarzwald genießen. (Quelle) Ein Bild der Riesen-Schüssel finden Sie hier.

Columbus, Indiana

Im Kids Commons Columbus Community Children’s Museum erfreut eine überdimensionale Toilette die Besucher. Sie bietet mindestens Platz für zwei Personen (in der Schüssel!) und ist ein Spaß für die ganze Familie. Im Museum ist sie Teil der Ausstellung ExploraHouse, die den Kindern Dinge wie Elektrizität, Klempnern und Isolierungen näher bringen soll. Die Toilette kann folglich nicht zur Erleichterung genutzt werden. (Quelle)


Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=PLWBLWc0aOM

Ichihara, Japan

Japan und Toiletten sind eine Geschichte für sich, denn die größte Toilette ist nicht die einzige, die aus dem fernen Osten stammt. Auf jeden Fall ist sie jedoch sehr kreativ gestaltet, aber auch umstritten. Denn die wohl größte öffentliche Toilette, die sich direkt neben einem Bahnhof befindet, hat die Stadt ca. 125.000 Dollar gekostet. Dafür, dass sie nur von einer Person (zudem nur von Frauen) benutzt werden kann, ist das eine stolze Summe.

Japan öffentliche Toilette Ichihara

Aussehen: eine ca. 200 Quadratmeterfläche wurde eingezäunt. In der Mitte befindet sich eine Glaskabine mit einer weißen Toilette, während rings herum Blumen gepflanzt sind – für das besondere Entspannungsgefühl natürlich. Immer noch zu wenig Privatsphäre? Ein weißer Vorhang in der Kabine schützt vor eventuellen neugierigen Blicken. (Quelle)

Die kleinste Toilette – Chisai Benjo

Lupe

Auch die kleinste Toilette der Welt stammt aus Japan. Genauer von Takahashi Kaito, der mithilfe von Ionenstrahlen eine Toilette aus Silikon herausgeätzt hat. Und das so klein, dass sie nur mit einem Elektronenmikroskop in 15-facher Vergrößerung zu sehen ist. Die Nano-Toilette aus Japan ist somit die winzigste der Welt. (Quelle) Sehen können Sie diese hier.

Die höchsten Toiletten

Tibet

Öffentliche Toilette Tibet

Auf der Höhe von 5250 Metern irgendwo im tibetischen Hochland befindet sich tatsächlich eine Toilette – wohl die höchste der Welt. Und das sogar mit getrennten Räumen für Frauen und Männer. Entdeckt hat sie Caleb Walker auf seiner Reise durch die Welt, über die er auf seinem Blog berichtet. Wie es da war, auf der tibetischen Hochland-Toilette, können Sie dort bestimmt auch nachlesen.

Mont Blanc, Frankreich/Italien

Toilette Mont Blanc

Hier steht auf 4260 Metern Höhe das höchste Toilettenhäuschen Europas, das nun seit 2007 Bergsteigern ihren Aufstieg erleichtern soll. Grund für den Bau war die Verschmutzung des Schnees durch menschliche Exkremente, die jetzt aber, dank der Toiletten, nach jedem Sommer mit einem Helikopter ins Tal gebracht und entsorgt werden können. (Quelle)

Jegliche Flugzeug- oder Raumfahrt-Toiletten haben wir aus unserer Wertung ausgeschlossen, obwohl sie genau genommen wohl die höchsten wären.

Die tiefste Toilette im Potala Palast

Toilette Potala Palast Tibet

Die tiefste Toilette der Welt soll im tibetischen Potala Palast eingebaut sein. Er befindet sich auf dem Berg Ma-po-ri unweit der Stadt Lhasa und ist die ehemalige Residenz der Dalai Lamas. Das tiefste Klo findet man dort im nördlichen Teil des Deyang-Gebäudes in 60 Metern Tiefe (Quelle). Es soll sehenswert sein, wenn man bei einem Besuch im Palastüberhaupt dazu kommt, es zu besichtigen. Schließlich bleiben einem nur 1 bis 1,5 Stunden zum Rundgang, da die Besuchszeiten sehr streng gehandhabt werden (Quelle).

Die älteste Toilette – ein Dinoklo?

Dino auf Toilette

Sie ist 240 Millionen Jahre alt und befindet sich im argentinischen La Rioja: die älteste  öffentliche Toilette der Welt. Paläontologen entdeckten dort mehrere versteinerte Kotansammlungen von bis zu 90 Haufen pro Quadratmeter und schlossen sofort auf eine Massentoilette der damals dort lebenden Dicynodontia, einer Gruppe von nilpferdähnlichen Dinosauriern. (Quelle) Hier können Sie Bilder der Ausgrabung sehen.

Die modernste Toilette: das Washlet

Washlet Japan

Wie könnte es anders sein, das hochmoderne Washlet kommt aus Japan. Entwickelt wurde es vom Hersteller Toto und befindet sich tatsächlich schon in tausenden japanischen Haushalten. Die meisten Europäer haben mit dem High-Tech-Klo jedoch öfter mehr Probleme als Komfort. Denn seine Funktionen reichen von Warmwasserdusche über beheizbaren Sitz bis hin zu Leuchteffekten oder Musik zum Übertönen von unangenehmen Geräuschen. Das alles auf einer Fernbedienung vereint, lässt uns Europäer, die wir „normale“ Klos gewohnt sind, eher ins Schwitzen kommen (zum Trocknen des Schweißes gäbe es aber zur Not noch die Föhnfunktion). (Quelle)

Die teuersten Toiletten

Die goldene Toilette

goldenes Badezimmer Toilette

So ähnlich sieht das Badezimmer aus, in der die teuerste Toilette der Welt steht. Jedoch ist das Klosett natürlich das besondere und, anders als hier, in Gold gehalten. Bilder der kostbarsten Toilette der Welt finden Sie zum Beispiel auf dieser Seite.

Die Toilette steht in Hong Kong, in der Hall of Gold und ist wohl die wertvollste der Welt. Gemacht wurde der goldene Lokus nämlich aus 24-karätigem Gold und ist somit circa 37 Millionen US-Dollar wert. Gleichzeitig ist die Toilette jedoch so schwer, dass sie für den privaten Gebrauch nicht geeignet wäre. (Quelle)

Die Weltraum-Toilette

Spaceshuttle

Für die Raumstation ISS hat die NASA im Jahr 2008 eine russische Raumfahrt-Toilette für satte 14 Millionen Euro gekauft (Quelle). Genauere Bilder gibt es hier.

Swarovski-Toilette

Eine der teuersten Toiletten weltweit ist eine komplett mit Swarovski-Kristallen besetzte Toilette. Über 100,000 Steine sind anscheinend an Schüssel, Deckel und Spülkasten befestigt (Quelle), sodass man den Wert des Luxus-Klos auf circa 75, 000 Dollar schätzt (Quelle). Designt wurde die glitzernde Toilette von Jemal Wright. (Quelle)


Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=cGh-uzoiWUo

 

Die günstigste Toilette – wegwerfbar

Plastiktüte

Wie es scheint, kann man sich heutzutage sogar mithilfe einer Art Plastik- oder Papierbeutel erleichtern. Eben in eine Toilette für unterwegs.

Ob sie wirklich die billigste Toilette der Welt ist, sei dahingestellt, auch ist die Nutzung bestimmt mit etwas Scham verbunden und erfreut nicht jedermann, der während des Geschäfts vielleicht zufällig in die Situation platzt. Jedoch ist sie sicher eine der preisgünstigsten Varianten, wenn es um das Thema Toilette geht. Man entleert sich dabei in einen Beutel mit Pappaufsatz, in dem der Urin in ein spezielles Gel verwandelt und geruchsneutral gemacht wird. Der volle Beutel kann dann einfach im Restmüll entsorgt werden. (Quelle)

 

Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht!

 

 

 

Bilder: (1) ©iStock.com/thanarat27 (2-4) campingtoilette-guenstig (5) walkerswalkabout.com (6) Oxensepp, 0x-tete-rousse-2.jpg, Free Documentation License (7) Coolmanjackey, 拉萨布达拉宫, unter Creative Commons (8) ©iStock.com/caraman (9) NHR Medios, unter Creative Commons (10) ©iStock.com/ARSELA (11) ©iStock.com/3DSculptor (12) ©iStock.com/photka
Videos: Quelle unter dem jeweiligen Video