Campingplatz mit Wohnwägen

Die außergewöhnlichsten Campingplätze Europas: Hier wird der Urlaub zum Erlebnis

Überfüllte und zugemüllte Stellplätze, unhygienische Sanitäranlagen, mangelndes Freizeitangebot – das muss nicht sein und ist der Alptraum eines jeden Campers. Wir zeigen Ihnen 7 Top Campingplätze, die sich nicht nur durch ihre speziellen Besonderheiten von den 0815-Standardplätzen abheben, sondern auch beweisen, dass sich Komfort, Hygiene, Campingflair und Naturnähe durchaus miteinander verbinden lassen. Hier wird Ihr Aufenthalt unvergesslich!

1. Camping-und Ferienpark Wulfener HalsWulfener Hals

 Besonderheiten:

Der Campingpark Wulfener Hals gilt als absolutes Surferparadies – kein Wunder, denn nicht nur die Toplage zwischen Burger Binnensee und Ostsee an der Südseite der Insel Fehmarn ist optimal zum Surfen, sondern hier befindet sich auch die Surf-Schule „Windsurfing Wulfen“, eine der führenden Surf-und Katamaran-Schulen in Deutschland.

Hier werden außerdem auch Kurse im Kiten, Segeln und Tauchen angeboten – da hat Langeweile keine Chance! Sowohl Profis als auch Anfänger von Jung bis Alt können sich hier in die Wellen stürzen und sich die frische Ostsee-Luft um die Ohren wehen lassen.

Doch auch für diejenigen, die es etwas ruhiger und nicht ganz so actionreich mögen, wird etwas geboten. Denn der Wohnmobilpark befindet sich genau zwischen dem angesagten Surf Spot und dem 18 Loch-Golfplatz Fehmarn, wo ebenfalls Schnupperkurse angeboten werden. Nach sportlicher Aktivität kann man es sich schließlich an der Wellness-Oase mit Pool, Sauna und Massageprogramm gutgehen lassen. (Quelle)

Bewertungen:

Als „gehobenen Wohnmobilstellplatz” bezeichnet die Camperin Helga den Campingpark Wulfener Hals. „das Sanitärgebäude ist sehr neu und schön. Mein Mann spielt Golf und fand die Nähe zum angrenzenden Golfplatz praktisch.“ (Camping Info)

Auch die Surferin Audrey aus Holland zeigt sich begeistert: „Dieser Campingplatz ist nach unserer Ansicht einer der Besten – vielleicht sogar der Beste in Europa! Der Grund hierfür sind viele Aspekte: Sauberkeit, Waschräume, Restaurants, Bars, Programme, Lage, Freundlichkeit, Einkaufen, Aktivitäten, Gäste. Der Campingplatz ist ideal zum Surfen ausgelegt, die Plätze sind dicht am Wasser und für Jeden ist etwas zu tun: Fahrrad fahren über die Insel, Pferde reiten und Wassersport.“ (Camping Info)

Stellplatzkosten pro Nacht:

  • Caravan Standplätze: 19,-€ bis 46,90€
  • Zeltplätze: 16,50€ bis 41 €
  • Economy Caravan oder Zeltplätze: 15,80€ bis 34,70 €

Kontakt:

Camping- und Ferienpark Wulfener Hals
Wulfener-Hals-Weg 100, Ortsteil Wulfen
23769 Fehmarn
Telefon: +49 (0) 43 71 86 28 0
Fax: +49 (0) 43 71 37 23 oder 9041
E-Mail: info@wulfenerhals.de

2. Caravan Park SextenSexten

 Besonderheiten:

Luxus und Camping – ein Widerspruch? Dass dem nicht so ist, zeigt der exklusive Campingplatz Caravan Park Sexten inmitten der traumhaften Südtiroler Dolomiten. Was hier betrieben wird, nennt sich Glamping, eine Wortkreation aus „glamourous“ und „camping“, und bedeutet nichts anders als die Kombination aus Luxus, Komfort und puristischer Naturnähe (Quelle).

Inmitten der unberührten Dolomiten-Landschaft kann man hier einerseits in alter romantischer Camping-Manier die beeindruckende Berglandschaft und andererseits komfortablen Luxus genießen. Neben einem eigenem Wellness-Areal, Hallenbad und Sauna besitzt der Caravan Park auch einen Friseursalon, ein Fitnessstudio sowie Toprestaurants mit regelmäßigen Weinverkostungen.

Bewertungen:

Für Jörg aus Waging am See ist der Caravan Park Sexten: „Ein sehr schönes Plätzchen“. Vor allem von der Toplage zeigt er sich begeistert: „Erst mal ist die Lage am Fuße der Berge beeindruckend. Der Platz ist toll angelegt und die Stellplätze riesig. Die Badehäuser alleine sind eine Reise wert“ (Trip Advisor)

Bianca aus Offenbach-Rumpenheim ist vor allem von dem riesigen Sport-und Freizeitangebot angetan: „Wir waren zwei Wochen mit dem Wohnmobil auf den Campingplatz. Wir waren wandern und es gibt auf dem Platz ein tolles Schwimmbad, Sauna , Gym-Raum, Kletterwand – man kann so viele Dinge machen.“ Auch sonst ist Bianca mit dem Angebot des Caravan Parks rundum zufrieden: „Die Sanitäranlagen sind sehr sauber freundliches Personal in allen Bereichen.
Die Gastronomie ist perfekt freundlich sauber und das Essen ist ein Gaumenschmaus.
“ (Trip Advisor)

Stellplatzkosten pro Nacht:

  • Standardstellplatz: 8,-€ bis 12,50 €
  • Komfortstellplatz: 10,-€ bis 15,-€
  • Premiumstellplatz: 18,-€ bis 28,-€

Kontakt:

Caravan Park Sexten HA GmbH
St. Josefstr. 54, 39030 Sexten/Moos
Hochpustertal – Dolomiten – Südtirol – Italien
Ansprechpartner: Andreas Happacher
Telefon: 0039 0474 710444 /Fax: 0039 0474 710053
E-Mail: info@caravanparksexten.it

3. Naturist Camp ValaltaValalta

 Besonderheiten:

Gegründet in den Swinging Sixties, als der Freikörperkult sich zunehmender Popularität erfreute, ist dieser Campingplatz im kroatischen Valalta mittlerweile zu einem der beliebtesten Urlaubsorte für Naturisten aus aller Welt avanciert.

In der idyllischen Umgebung direkt am Strand befinden sich unbekleidete Körper und Natur im absoluten Einklang. Der Grund für die Beliebtheit des Naturist Camp liegt vor allem in den hohen Standards: Sichere Familien-FKK auf hohem Niveau heißt hier die Devise, wobei vor allem großer Wert auf Diskretion gelegt wird.

Beeindruckend ist auch die kulinarische Vielfalt, die den anspruchsvollen Gästen hier geboten wird. Unter anderem werden hier köstliche Fischdelikatessen, Meeresfrüchte und sogar selbstgebrautes Öko-Bier vom Fass serviert. Ein außergewöhnliches Campingerlebnis ganz im Stil von Adam und Eva. (Quelle)

Bewertungen:

Einmal Valalta – immer Valalta“, das sagt Peter, der seit 1978 beinahe 30mal seinen Urlaub hier verbracht hat und bis heute gerne immer wiederkehrt. „Heute ist der Platz ein absolut herrlicher Platz, auf dem neuesten Stand der Strände (mit bereitgestellten Liegen und Schirmen, die allerdings frühzeitig belegt sind) Restaurants, Schwimmbad, Waschhäusern – einfach herrlich. Die vielen Gäste, die immer wieder kommen, wissen das alles zu schätzen.“ (Trip Advisor)

Für Hermann aus Österreich ist ein Aufenthalt in Valalta ein „FKK-Urlaub der Superlative“ und „immer wieder ein tolles Erlebnis“. Gut findet er auch die ständigen Neuerungen auf dem Gelände. „Die Anlage wird ständig renoviert und das Angebot verbessert. Wir waren in einem Appartement Typ LB 2 mit einem Standard, den man oft in einem 4-Sterne-Hotel nicht findet. Alles sehr sauber und gepflegt. Wir kommen jedenfalls wieder!“ (Holiday Check)

Stellplatzkosten pro Nacht:

  • Paarzelle (Auto, Zelt/Wohnwagen)+Strom: 10,50€ bis 26,-€
  • Stellplatz belegt mit einer Person oder unbewohnt: 21,90€ bis 49,-€

Kontakt:

Naturist Camp Valalta
Valalta d.o.o.. Cesta za Valaltu
Lim 7, 52210 Rovinj
Istrien – Kroatien
Telefon: 00385 (0)52 804 800/Fax: 00385 (0)52 821 004
E-mail: valalta@valalta.hr

4. Camping GeversduinHobbit Wohnung

 Besonderheiten:

Sie wollten schon immer mal schlafen wie ein Hobbit? Dann sollten Sie Ihren nächsten Urlaub auf diesem Campingplatz inmitten der nordholländischen Provinz verbringen. Inspiriert von Tolkiens Fantasy-Trilogie „Der Herr der Ringe“ wurden hier gemütliche Hobbit-Wohnungen unter Erdhügeln gebaut, die selbst Bilbo Beutlin vor Neid hätten erblassen lassen. (Quelle)

Kinderherzen werden außerdem auch beim abwechslungsreichen Freizeitprogramm aus Rangerkurs, Schleppnetzfischen und Brötchen backen höher schlagen.

Diejenigen, die das klassische Camping mit Wohnwagen oder Zelt bevorzugen, haben die Qual der Wahl: Fünf verschiedene Stellplätze mit verschiedenen Ausstattungen und Extras gibt es hier – für jeden Geschmack etwas. Unter diesen Optionen können Sie wählen:

  1. Het Duinstruweel: Autopark-Möglichkeit, Strom, Spielgeräte für Kinder
  2. De Binnenduinrand: Sonnige Lage, Autopark-Möglichkeit, Strom
  3. .Het Eikenbos: Nähe zum Sportgelände, Naturspielplatz, Strom
  4. De Hoepse Beek: Hunde erlaubt, Nähe zum Nordholländischen Dünenreservat, Strom
  5. Oase: Ruhige und baumreiche Lage, Picknicktische und Pfähle (Quelle)

Bewertungen:

In der Auswahlmöglichkeit an verschiedenen Stellplätzen sieht auch Maja einen absoluten Pluspunkt: „Wir fanden den Platz sehr schön, weil er in verschiedene Bereiche gegliedert ist. Es gibt nicht wie üblich die schachbrettartigen Raster, wo jeder Platz gleich aussieht und auch ist. Der Platz ist in die Dünen integriert und nicht in den Boden gestampft.“ (Camping Info)

Geversduin ist „fantastisch für jeden Naturfreund“ – findet Arend. „Wirklich empfehlenswert, wenn man gerne schön in der Natur zelten will. Wir haben auch die fantastische Umgebung auf diesem Campingplatz sehr genossen, man kann hier herrlich wandern und Rad fahren. Der Campingplatz fühlt sich auch wirklich wie ein Naturcampingplatz an und das wissen die Naturfreunde (so wie ich und meine Freundin) sehr zu schätzen.“ (Zoover)

 Stellplatzkosten pro Nacht:

  • Het Duinstruweel & De Binnenduinrand: 25,-€ – 44,75€
  • Het Eikenbos: 22,50€ bis 42,25€
  • De Hoepse Beek: 26,-€ bis 46,-€
  • Oase: 20,25€ bis 37,-€
  • Hobbit Höhle: 4 Nächte für 2 Personen ab 490, 80€

Kontakt:

Camping Geversduin
Beverwijkerstraatweg 205
1901 NH Castricum
Telefon:+31 (0)251-661095
E-mail: info@campinggeversduin.nl

5. Hvidbjerg Strand FerieparkHvidbjerg

 Besonderheiten:

Dieser Campingplatz an einem der schönsten Nordseestrände in Dänemark gilt nicht umsonst als einer der Besten. Der Ferienpark fehlt in fast keiner Topliste – ausgezeichnet mit 5 Sternen, wurde er auch vom ADAC bereits mehrfach zu den besten in Europa gezählt.

Verantwortlich für die renommierte Stellung dieser Anlage ist nicht nur die unmittelbare Nähe (nur 200m) zu den traumhaften, kilometerlangen weißen Sandstränden, sondern auch das riesige Freizeitangebot sowohl für Kinder als auch Erwachsene.

Hier gibt es unter anderem ein tropisches Erlebnisbad, ein großes Wellnesscenter mit traumhaftem Blick auf die Nordsee und für die Kleinen ein riesiges Spielland mit allem, was das Kinderherz begehrt, wie Hüpfburgen und Kletterwände. Erholung und Spaß für die ganze Familie ist hier garantiert! (Quelle)

Bewertungen:

Hier gibt es „Entspannung pur“, findet Dietmar. „Sehr schöner Platz mit tollem Spaß- und Wellness-Bad. Nur zu empfehlen. Wir waren im September 2014 wieder auf diesem Platz. Es gefällt uns immer wieder gut. Für Kinder wird hier sehr viel geboten. Der Strand ist endlos zum Wandern.” (Camping Info)

Jeder Stern absolut verdient”, sagt Heinz aus Fürstenfeldbruck. „Der Campingplatz für jeden Geschmack! Vom schön gelegenen Zeltplatz bis zum Luxusstellplatz für Riesenmobile, hier gibt es für jeden Camper-Typ die passende Stelle. Hinter der Düne erstreckt sich ein gepflegter Sandstrand. Für schlechtes Wetter gibt es ein Schwimmbad. In einer großen Westernstadt (mit Reitmöglichkeit) und vielen Spielplätzen kann sich die Jugend austoben. Zusammengefasst: 5 Sterne sind absolut angemessen.“ (Trip Advisor)

Stellplatzkosten pro Nacht:

  • Standard Platz: 14,-€ bis 43,-€
  • Komfort Platz: 19,-€ bis 47,-€
  • Luxus Platz: 24,-€ bis 56,-€

Kontakt

Hvidbjerg Strand
Hvidbjerg Strandvej 27
DK 6857 Blåvand
Telefon: +45 75 27 90 40
Fax: +45 75 27 80 28
E-mail: info@hvidbjerg.dk

6. Camping des GlaciersLa Fouly

 Besonderheiten:

Noch mehr Naturnähe ist beinahe unmöglich – auf diesem Campingareal, gelegen in den wunderschönen Schweizer Alpen, können Camper inmitten von Gletschern ihre mobile Unterkunft aufschlagen.

Auf Plätzen zwischen Hecken, entlang des Flusses oder auf Wiesen-Terrassen kann die unberührte Landschaft und der traumhafte Blick auf die Berge genossen werden. Kein Wunder, dass dieser Ort auch viele Wanderer anlockt – Touren können auch direkt vom Platz aus gestartet werden. (Quelle)

Doch nicht nur aufgrund der idyllischen und ruhigen Lage kommen Naturliebhaber hier auf ihre Kosten. Das Ehepaar Darbellay, das den Platz seit über 40 Jahre betreibt, verfügt über ein beeindruckendes Blumen-Fachwissen, das sie jederzeit und gerne mit ihren Gästen teilen (Quelle).

Bewertungen:

Die Lage war atemberaubend“, findet Sharon aus London. „Dies war unser erster Besuch auf dem Campingplatz, und wir waren begeistert. (…) Das Personal an der Rezeption sprach hervorragendes Englisch und bietet tolle Tipps über die Gegend. Es gab viel Platz und Freiheit für die Kinder zum Spielen und der Ort war so friedlich! Es gibt viele Wanderwege in der Gegend und Spielplätze. Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Besuch!“ (Trip Advisor)

Fantastischer Ort, ruhige Lage“, so lautet das zufriedene Urteil von M. van de Woestijne. „Wir haben die fantastische Aussicht, den Ort mit viel Privatsphäre und die sehr ruhige Umgebung mit vielen Wandermöglichkeiten direkt vom Campingplatz aus genossen. Wirklich ein Ort zum Urlauben.“(Zoover)

Stellplatzkosten pro Nacht:

  • Wohnwagen/Zelt: 12,80€ bis 16,-€

Kontakt:

Camping des Glaciers
Famille Darbellay
Route de Tsamodet 36
CH-1944 La Fouly
Telefon: +41(0)27 783 18 26/Fax: +41(0)27 783 36 05
E-Mail: info@camping-glaciers.ch

7. Camping SpartacusPompeji

 Besonderheiten:

Eine Reise zurück in die Zeit vor 2000 Jahren können Camper auf diesem historisch wertvollen Gelände antreten. In einem antiken Obstgarten am Fuße des schlafenden Vulkans Vesuv verbringen archäologisch Interessierte aus aller Welt seit über 30 Jahren einen Campingurlaub der etwas anderen Art.

Nur 50 Meter sind es zu den antiken Ausgrabungsstätten der im Jahr 79 n.Chr. verschütteten Stadt Pompeji. Doch auch viele andere sehenswerte Touristenorte, die nur wenige Kilometer entfernt des Platzes liegen, locken Besucher aus aller Welt an, wie die Amalfiküste, Herculaneum oder die wunderschönen italienischen Städte Sorrent und Neapel. (Quelle)

Bewertungen:

Eine ausgezeichnete Basis, um Pompeji und Herculaneum zu sehen“, darin sind sich Julie und Grant einig. „Dies ist ein toller kleiner Campingplatz. Billig und in der Nähe der Ruinen. Die Angestellten sind fantastisch und hilfsbereit. Ist ein wenig alt, aber sehr sauber und es gibt exzellentes heißes Wasser sowie gute und genügend schattige Plätze, außerdem Orangenbäume im Überfluss.“ (Trip Advisor)

Geschichte und Drama vor der Haustür“, lobt ein Besucher aus London die antike Lage des Platzes. Auch sonst zeigt sich der Camper rundum zufrieden: „Es gibt kleine weite Rasenflächen, Strom, saubere funktionierende Duschen, Toiletten und Waschbecken. Das Personal besteht aus hilfsbereiten und netten Leuten. Dieses Areal könnte nicht besser platziert sein für Sightseeing in Pompeji. Sollten wir wieder nach Italien reisen, werden wir auf jeden Fall wieder dort übernachten.“ (Trip Advisor)

Stellplatzkosten pro Nacht:

  • Wohnmobil: 9,-€
  • Kleines Zelt: 1,-€ bis 3,-€
  • Großes Zelt: 4,-€ bis 5,-€
  • Wohnwagen: 12,-€

Kontakt:

Camping Spartacus
Via Plinio 127
80012 – Pompei (NA)
Telefon: +39 081 862 40 78 /Fax: +39 081 862 40 78
E-Mail: staff@campingspartacus.it

Sie wollen noch mehr schöne und außergewöhnliche Campingplätze? Dann schauen Sie doch mal auf der Bildergalerie von Caravaning.de vorbei, hier gibt es etwas für jeden Camping-Typ!

 

Titelbild: ©istock/naumoid, Bild1: ©http://www.wulfenerhals.de/camping_fehmarn.html, Bild2: ©istock/Francesco Scatena, Bild3: Valalta superrigarde.Bildquelle: Thomas Pusch at en.wikipedia/commons.wikimedia.org, Bild4: Eine Hobbithöhle im Auenland.Bildquelle: Jeff Hitchcock at en.wikipedia/commons.wikimedia.org, Bild5: ©http://www.hvidbjergstrand.de/, Bild6: La Fouly.Bildquelle: Aaquilino at en.wikipedia/commons.wikimedia.org, Bild7: ©istock/iSailorr