Funktionsweise einer Campingtoilette

Chemietoiletten kommen in verschiedenen Formen daher. Für den privaten Gebrauch ist ein Kassetten-WC am geläufigsten. Es ist kompakt und einfach zu bedienen, weshalb es sich gerade für den Einsatz auf dem Camping-Platz, im Gartenhaus oder auf dem Boot großer Beliebtheit erfreut. Die Funktionsweise der Enders Campingtoiletten wird Ihnen im Folgenden erklärt.

Aufbau einer Campingtoilette

Der Grundaufbau der Enders Campingtoiletten ist immer gleich. Sie haben die Funktionsweise eines Kassetten-WC und sind mit dem edlen zeitlosen Design ausgestattet. Unterschiede zeigen sich in kleinen Details, die den Umgang mit der Camping-Toilette noch mehr erleichtern.

Auffangbehälter

Funktionsweise einer Campingtoilette - Schaubild

Unsere Enders Campingtoiletten basieren wie alle Chemietoiletten auf einem einfachen Prinzip: Ausscheidungen werden in einem Auffangbehälter gesammelt, wobei durch die Zugabe spezieller Zusätze zur Fäulnisreduzierung eine Geruchsbildung weitgehend verhindert wird. Die Sanitärflüssigkeiten bekämpfen die Vermehrung von Bakterien, welche normalerweise zur Fäulnis und damit zu Ausdünstungen führen würden. Dieses Wirkprinzip macht es möglich, ein mobiles WC über längere Zeit zu verwenden, ohne von unangenehmen Gerüchen belästigt zu werden. Zudem bewirken die Sanitärzusätze eine Zersetzung der Fäkalien und des Toilettenpapiers. Dies erleichtert die Entleerung und die Reinigung des Abwasserbehälters. Bei den Enders Campingtoiletten Modellen kann der Abwassertank zwischen 14 und 17 Litern fassen.

Frischwassertank

Schaubild Pumpe Campingtoilette

Zusätzlich zum Abwasserbehälter enthalten die Chemietoiletten auch einen Frischwassertank. Über ein Kolben-Pumpsystem wird das Frischwasser zur Spülung verwendet. Damit funktioniert die mobile Toilette wie ein normales Spül-WC. Das Frischwasser spült die Fäkalien zusammen mit dem Toilettenpapier nach dem Toilettengang in den Abwassertank, wo diese dann durch die eingesetzten Sanitärzusätze zersetzt werden. Durch die Verwendung speziellen Toilettenpapiers verhindern Sie Verstopfungen des Entleerungsrohrs. Der Frischwassertank der Enders Campingtoiletten kann bis zu 15 Liter Frischwasser fassen.

Füllstandanzeige

Eine Füllstandsanzeige informiert Sie über den Füllstand im Abwassertank. Ist dieser voll, muss die Campingtoilette entleert werden. Befindet sich eine Kläranlage in der Nähe, bietet es sich an, die eigene Chemietoilette einfach über eine solche zu entleeren. Auch viele Campingplätze und Raststätten bieten spezielle Entsorgungsmöglichkeiten für das Abwasser der Toiletten an.

Reinigung der Campingtoilette

Entleeren der Campingtoilette

Die Verwendung einer Campingtoilette ist denkbar einfach. Der Frischwasserzusatz Ensan Rinse sorgt für die tägliche Reinigung der Toilette. Wenn Sie diesen Zusatz verwenden, müssen und sollten Sie keine weiteren Reinigungsmittel mehr verwenden. Die Ensan Rinse schützt den Frischwassertank vor Algenbildung. Wenn Sie allerdings Ihre Toilette für einen längeren Zeitraum nicht in Betrieb nehmen, müssen Sie sämtliche Flüssigkeiten aus Frischwasser- und Abwassertank entfernen. Reinigen können Sie sowohl den Abwasser- als auch den Frischwassertank am besten mit einem Gartenschlauch. Ein einfaches Durchspülen genügt in der Regel. Einzig und allein der Schieber muss in regelmäßigen Abständen aus dem WC genommen werden und einzeln mit Wasser gereinigt werden.

HIER GEHTS DIREKT ZU UNSEREN CAMPINGTOILETTEN-PRODUKTEN